Naturheilverfahren 2018-04-16T20:28:41+00:00

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren dienen der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten unter Einsatz von der natürlichen Umwelt entnommenen und naturbelassenen Heilmitteln: Physikalische Reize (Licht, Luft, Wärme/Kälte, Bewegung/Ruhe), Ernährungsfaktoren, pflanzliche Arzneistoffe.

Seit 1995 besitze ich die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, nach einer entsprechenden Weiterbildung auf diesem Gebiet, die mich u.a. auch in die Uniklinik Heidelberg geführt hatte, wo ich zum ersten Mal von der sog. Heidelberger Studie Kenntnis bekam (klinische Studie zum Vergleich der Wirksamkeit Hormonbehandlung versus Homöopathie bei Kinderwunsch) und die mich viel später motiviert hat, die Homöopathie zu erlernen und auch da die Zusatzbezeichnung zu erwerben.

In meiner Praxis werden ergänzend zur homöopathischen Behandlung z.B. Tees, Salben, Gels u.a., vorwiegend aus Pflanzen, verordnet.